Verein

Die Freunde und Förderer des Kölnischen Brauchtums e.V. sind ein Verein mit langer Tradition, die bis ins Jahr 1932 zurückgeht. Denn damals gründete sich ein Bürgerausschuss zur Erhaltung und Erneuerung des ursprünglichen Volkskarnevals.

Bis heute unterstützen die Freunde und Förderer den Karneval in seiner ursprünglichen Form: in den Veedeln. So gehört beispielsweise die Veranstaltung und Finanzierung der traditionsreichen Schull- un Veedelszöch am Karnevalssonntag zu den besonderen Aufgaben des Vereins.

Allerdings, und das sollte man in Köln stets dazu sagen: Die Freunde und Förderer sind kein Karnevalsverein. Ihr Schwerpunkt liegt klar auf der Erhaltung, Pflege und Förderung des Brauchtums unserer Stadt. Außer Karnevalsumzügen und -veranstaltungen als Ausdruck des Kölnischen Brauchtums werden daher auch zahlreiche Veranstaltungen, Ausstellungen und Publikationen unterstützt, die sich mit unserem Brauchtum und unserer Mundart befassen. Darüber hinaus liegt dem Verein die Förderung des Brauchtums in Kindergärten, Schulen und örtlichen Vereinen am Herzen.